ARCHIV 2008


» Besitzwechsel
Unsere kleine Kah'Shuna hat eine nette Besitzerin gefunden und wir gratulieren Katja ganz herzlich zu ihrem kleinen Goldschatz. Sie wird bei uns zur Aufzucht bleiben und zu gegebener Zeit eine fundierte Ausbildung erhalten. Nachdem Katja immer wieder Pech mit alten und kranken Pferden hatte, wünsche ich ihr alles Gute und viel Glück mit der kleinen Maus!!!

Unser Julchen (Julia Real) ist auch umgezogen, ihr neues Zuhause ist jetzt bei Conni (Del Sastre Paso Finos) und ich weiß sie dort sicher aufgehoben. Ich wünsche Conni viele schöne Fohlen und viel Spaß mit diesem einzigartigem Pferd.

» Carlos Tobon - Kurs vom 07.10. - 08.10.2008
Am Samstag den 04.10.2008 starteten wir, Thorsten, Andrea und Selina, Lisa und ich, drei Hunde, vier Pferde mit zwei Gespannen gen Erzgebirge, wo der Kurs stattfinden sollte. Nach 8!!! Stunden und endlosen Kaffee`s kamen wir hundemüde und kaputt bei meiner Freundin Conni (Cornelia Schneider - für die, die sie nicht kennen) an.
Nach dem Ausladen der Pferde begutachtete ich als aller erstes den wunderschönen neuen Stall von Conni und war absolut begeistert!!! Hell, freundlich, funktionell in einer atemberaubenden Landschaft kam ich aus dem Staunen nicht mehr raus!!! Herzlichen Glückwunsch zu diesem Prachtstall!!!!

 


Den Rest des Tages und den Sonntag verbrachten wir mit reiten, reiten und noch mal reiten. Montagmorgen begann ich kribbelig und aufgeregt zu werden. Carlos sollte abends ankommen und ich war sehr gespannt, ist es doch Jahre her das er mich, besser alle die, die wie ich mit ihm angefangen haben, das letzte Mal hat reiten sehen!!

Für alle, die Carlos nicht kennen, eine kurze Info:
Carlos Tobon lebt in Ocala/Florida, ist ein professioneller Trainer für Paso Finos und ein sehr guter Reitlehrer, der sich ein ums andere Mal immer wieder sehr gut auf die einzelnen Reiter und deren Pferde einstellen kann. Er betreut über Jahre die einzelnen Schüler auch auf den Nationals, dass wohl bedeutendste Turnier jedes Jahr in den USA. Er war Trainer des Jahres 2007 der PFHA und gibt Kurse in USA, Kanada und Europa.

Nach einigen privaten Rückschlägen im letzten und in diesem Jahr war dieser Kurs extrem wichtig für mein reiterliches und persönliches Vorankommen!! Zum Kurs brachte ich zwei von mir angerittene Jungpferde, meine trainierte ausgewachsene Stute und zwei meiner Reitschüler mit, Lisa (17 Jahre) mit etlichen Jahren Paso Fino-Erfahrung und Thorsten (38 Jahre und absoluter Reitanfänger). Ich wollte die Meinung und das OK eines Profis über die Pferde und die Reitschüler und dazu über mich als Trainer! Und ich bekam es, mit Auszeichnung!!

 

Lisa und Cirueta


Bodenarbeit vor jeder Trainingseinheit ist sehr wichtig - wie wichtig, dass haben wohl alle gemerkt bei Kurs. Man sieht auf diesem Bild sehr schön wie die Vorder- und Hinterbeine kreuzen. Ich persönlich arbeite grundsätzlich nur mit diesen Vorarbeiten. Was vom Boden aus gelingt, sollte dann auch vom Pferd aus gelingen.

 

Thorsten und Divina
   

und last but not least ... Matahari und ich

Für mich war der Kurs ein voller Erfolg und wir alle freuen uns auf ein Wiedersehen mit Carlos im nächsten Jahr!

zurück |

Kontakt | Impressum